Gabi Bauer

Gabi Bauer Hebamme
Jahrgang ´55
1 Sohn, verheiratet
30 Jahre Berufserfahrung

Empfehlenswerte Websites

www.eltern.de /
Forum mit sehr engagierten Lesern, Magazin mit vielen praktischen Tipps

www.www.bzga.de/pdf-ratgeber /
Broschüre über medizinische Fragen, die kindliche Entwicklung, psycho-soziale Fragestellungen und Partnerschaftsaspekte

Buchtipps (verlinkt auf bol.de)

"Die Hebammensprechstunde"
von Ingeborg Stadelmann
ISBN: 3980376060

"Das Stillbuch"
von Hannah Lothrop
ISBN: 3466344980

Wichtige Telefonnummer

kreuznacher diakonie, Kreißsaal

Tel. 0671 / 605-2740

Krankenhaus St. Marienwörth, gynäkologische Station

Tel. 0671 / 372-1283

Kinderärztlicher Notdienst, (Sa., So., Mi. nachmittags)

Tel. 0671 / 605-2401

Giftzentrale, Mainz

Tel. 06131 / 232466

Interventionsstelle, Gewalt in der Familie

Tel. 0671 / 44877

Sprechen tut gut - ein Gespräch macht Mut

Tel. 0800 / 333211120

Liebe werdende Mutter, sehen Sie der Geburt mutig entgegen, hören Sie auf Ihr Gefühl, bald halten Sie Ihr Kind im Arm! Wenn die ersten Geburtswehen kommen tun Sie das wonach Ihnen der Sinn steht: Essen Sie, wenn Sie Hunger haben. Laufen Sie herum, wenn Sie unruhig sind. Melden Sie sich bei mir, wenn Ihnen danach ist! Mit dieser Seite möchte ich Ihnen die Zeit bis dahin etwas verkürzen. Sie werden hier sicher den ein oder anderen wertvollen Tipp finden.

Hebamme Gabi Bauer
Zwingel 4, 55545 Bad Kreuznach
Tel. 0671 / 92065055
info@hebamme-gabi-bauer.de

Impressum

Leistungen & Kursangebot


  • Betreuung in der in der (Früh-)Schwangerschaft z.B. bei Übelkeit
  • Schwangerenvorsorge im Wechsel mit dem Arzt, einschl. CTG
  • Geburtsvorbereitungskurs ab dem zweiten Kind
  • Yoga für Schwangere auch zur Geburtsvorbereitung geeignet
  • Yoga zur Rückbildung  für Mütter gemeinsam mit dem Kind
  • Wassergymnastik für Schwangere
  • Wochenbettbetreuung
  • Beratung zur Ernährung des Kindes und zum Abstillen

Die Vorsorgeuntersuchungen laut den Mutterschaftsrichtlinien können durch eine Hebamme durchgeführt werden. Nachfolgend beschreibe ich kurz, was das Besondere daran ist: Sie haben keine Wartezeit. Für das Gespräch nehme ich mir 30 bis 45 Minuten Zeit. Die psychosoziale Begleitung ist mir ebenso wichtig wie die medizinische Untersuchung, diese mache ich mit ihnen gemeinsam, schließlich sind es Ihr Körper und Ihr Kind. Anders als beim Ultraschall haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind selber zu ertasten. Ich untersuche das Scheidenmilieu und taste den Muttermund nur ab wenn Sie das wünschen. Herztonkontrollen mit dem CTG führen wir nicht in Rückenlage durch – das kann schlechte Herztöne provozieren – sondern im Sitzen.

.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .

Leistungskatalog der Krankenkasse – was wird übernommen

  • Betreuung vom ersten Tag der Schwangerschaft (z. B. bei Übelkeit, starker Müdigkeit, Stimmungsschwankungen)
  • Hilfe bei allen Beschwerden (z.B. Kreuzschmerzen, Sodbrennen, vorzeitige Wehen)
  • Psychosoziale Beratung  und Begleitung durch die Schwangerschaft
  • Geburtsvorbereitung in Kursen oder Einzeln, letzteres auf ärztliche Anordnung
  • Wochenbettbetreuung
  • Hilfe  und Rat zur Ernährung des Kindes im ersten Lebensjahr und beim Abstillen
  • Rückbildungkurse und Beckenbodentraining

Diese Leistungen werden nicht von der Kasse übernommen:

Massage zur Geburtsvorbereitung, für eine leichtere Geburt

Bachblütenmischungen beruhigt, hilft bei Schlafproblemen

Klangwiege meditative, beruhigende Musik

Yogaeinzelstunden

Anwendung mit Bemermatte (www.bemer3000.com)

Hinweis:

Genaue Kursbeschreibung und Anmeldeformulare verschicke ich per Mail.

Unter der Telefonnr. 06 71 / 920 650 55 stehe ich Ihnen gerne für ein persönliches  Gespräch zur Verfügung, bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wann Sie am Besten zu erreichen sind auf meinem Anrufbeantworter, denn als Hebamme bin ich viel zu Hausbesuchen  unterwegs oder im Kreißsaal.

.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .


Schwangerensprechstunde


Während der Schwangerschaft kann es zu verschiedenen Beschwerden körperlicher oder psychischer Natur kommen.

Deshalb können Sie bei mir die Schwangerensprechstunde wahrnehmen, bei denen in Einzelgesprächen und meistens mit Naturheilkunde folgende Probleme behandelt werden können:

  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Infekte
  • Schmerzzustände
  • Blasen- und Verdauungsbeschwerden
  • Rauchentwöhnung
  • instabile Kindslage
  • Stimmungsschwankung

.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .

CTG-Untersuchungen zuhause


Für eine CTG-Untersuchung müssen Sie nicht zwangsläufig zu Ihrem Gynäkologen oder ins Krankenhaus:
Ich führe die Untersuchung mit meinem mobilen CTG-Gerät gern durch – ob bei mir in der Praxis oder bei Ihnen zuhause. Gerade für Geschwisterkinder ist die Untersuchung in den eigenen vier Wänden übrigens eine spannende Angelegenheit.

.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .

Hier geht’s zum Kontaktformular …